Mr. Dyvinetz

Cyr Wheel, Akrobatik (Chile)

Das Cyr Wheel wurde 2003 in Montreal erfunden und im Moment wissen nur wenige Artisten es professionell zu gebrauchen. Diese Performance ist eine Mischung aus verschiedenen Techniken; eine Fusion zwischen dem Artisten und seinem Körper, welcher in dem Ring zum Leben erweckt, sich bewegt und auf der Bühne herumwirbelt. Mit kompletter Kontrolle über den Ring, saust Mr. Dyvinetz durch sein 360 Grad Universum, wobei er akrobatische Figuren und tänzerische Bewegungen zum Besten gibt. Das Spiel mit der Schwierigkeit von Balance und visueller Ausdruckskraft kombiniert er mit Professionalität welches eine ungewöhnliche, neue, aber auch emotionale Show hervorbringt.


Lebenslauf Francisco Rojas:

Im Alter von 8 Jahren war Francisco breits ein Mitglied eines örtlichen Akrobatik Vereins in seinem Heimatland Chile. Jahr um Jahr gewann er regionale und nationale Meisterschaften und Preise. Mit 18 Jahren beschloss er zu seiner sportlichen Laufbahn eine neue Diziplin hinzuzufuegen:Tampolin. Kurz darauf liess er sich zum Instrukteur in dieser Diziplin ausbilden, gab Unterricht und nahm an Meisterschaften darin teil. Weiter spezialisierte er sich in Akro-Balance (Body to Body). Mit seinem Freund und Sport Partner, Mauricio Villarroel, gruendete er das Ensemble DUO TOBARICH, mit welchem sie eine Akrobatik/Balance Show presentieren. Seit mehr als 13 Jahren arbeitet er professionell als Akrobat und zieht mit seinem Ensemble durch die Welt. Er arbeitete in Theatern, Strassen-Festivals, Galas,private Veranstaltungen, Modeschauen, Einweihungen von Kaufhäusern und vieles mehr. Vor einigen Jahren kam er in Kontakt mit einer relativ neuen Sportart: Das Cyr Rad. Schnell meisterte er auch diese Diziplin und präsentiert seine professionelle Show weltweit.



COVID-19 Informationen